Startseite Arbeiten
Projekte
Ausstellungen Symposien Stipendien Biographie Kontakte

ROLF NIKEL

 

Geboren am 9.11.1960 in Schwäbisch Hall
1978 Schulbildung mit der Fachschulreife/Metall abgeschlossen
1979-1981 Ausbildung zum biologisch technischen Assistenten am Naturwissenschaftlichen Technikum Landau
1982-1985 Uni Ulm Abt. vergl. Neurobiologie (Hirnforschung)
1985-1986 Freie Kunstschule Stuttgart
1987-1993 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Fachrichtung Malerei,
bei Prof. Groß, Prof. Dreyer, Prof. Schoofs
1991 Studium am Surikov Institut Moskau
1992-1993 Auslandsstipendium in Sibirien, (Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden- Württemberg)
2001 Atelierstipendium Lalit Kala Akademie Calkutta
2003 Stipendium "casa d'oro", Le Mas d'Azil Frankreich
2012 Werkaufenthalt, Alter Schlachthof, Sigmaringen
Seit 1994 freischaffend, Atelier in Bühlerzell und Ludwigsburg
Seit 1998 Lehrtätigkeit an der Akademie der Künste Schwäbisch Hall

AUSSTELLUNGEN UND PROJEKTE


1991   "VOGELSANG". Straßenbahndepot Stuttgart mit Film "Vogelsang" (Motorrad-Malaktion).
            MOSKAU, Ausstellung am Surikov Institut

1992   "DAS KREUZ IN DER GEGENWARTSKUNST" Hospitalhof Stuttgart.
            RUSSISCH  DEUTSCHES SYMPOSIUM in Moskau; Symposiumsausstellung in Tula.
            JAKUTSK, Zentralsibirien, Haus der Kunst, mit Majak Abramov.
            SIBIRSKII 2105, Matrose auf einem russischen Frachtschiff ; dabei Zeichnungen im und aus Eis an Deck und  im Polarmeer
 
1993   "GESCHMACKS-ASCHE" Ausstellung in Petropalowsk (Kamtschatka)                                                                                                
            RUSSISCH  DEUTSCHES SYMPOSIUM in Stuttgart; Galerie 103.
            "HALLE  10" Halleninstallation in ehem. Kaserne in Ludwigsburg.(Einzelaus.)                                                                                     

1994   Arbeit am Buch "SIBIRSKII 2105".
            "RAUM SKULPTUR KLANG" Galerie 103 Stuttgart. (Einzelaus.), (Klang E. Stäb).
            "HOLZJAGD", Internationales Holzsymposium Weikersheim.

1995   "GELBE BILDER" Peterskirche Vahingen/Enz. (Einzelaus.)
             INTERNATIONAL SCULPTURE SYMPOSIUM, London.

1996   "MALEREI" Galerie der Stadt Fellbach. (Einzelaus.)
            "HEIDENHEIMER DREIECK" Kunstmuseum Heidenheim.

1997   "ORPHEUS" Johanniterhalle Schwäb. Hall.
            "TOR" Eberhard-Ludwig-Kaserne Ludwigsburg.
            Galerie Mönch, Schwäb. Hall. (Einzelaus.)

1998   "PARKETT" Rauminstallation in der Galerie Plana (Tschechien). (Einzelaus.).
            "ZEICHNUNGEN"  Hasenbergsteige Stuttgart, mit Angelika Weingardt
            4+4:3D, Schwäbisch Hall, Installation

1999   WEITE HORIZONTE, Flugzeughangar  Hessental, Gesellschaft für Kunst Hohenlohe
            KUNST DER REGION, Kunstverein Ludwigsburg
            7. SONNTAG NACH TRINITATIS Ev. Kirche Walxheim, mit A. Weingardt

2000   "HEIDENHEIMER DREIECK" Kunstmuseum Heidenheim
            Symposium"NATUR WASSER KUNST" Bootsanlegestelle Marbach
            "bereits bereist" galerie contact Böblingen

2001   "CALCUTTA" (Indien) Galerie Gosh (Einzelaus.)
            KUNST FORUM Weil der Stadt, (Einzelaus.)
            "Vor Ort" Kunstverein Schw.Hall, mit W. Folmer

2002   Hohenloher Kunstverein, Langenburg (Einzelaus.)
            Skulpturenpark Katzow, (Mecklenburg- Vorpommern) mit A. Weingardt

2003   “Reihe 22”, Verband bildender Künstler Württemberg, mit A. Weingardt.
            MC o.T. “temporäres clubheim”, Stuttgarter Kunstverein.

2004   "Azilien", Le Mas d'Azil, Frankreich (Einzelaus.)
            MC o.T. “temporäres clubheim”, Kunststiftung Baden Württemberg.
            “departementales” Saint-Lizier, Frankreich.
            MC o.T. “temporäres clubheim”, galerie display, Prag

2005   “wachsenlassen”, Orangerie Kirchberg, (Einzelaus.)

2006   “St. Micael” Haller Akademie der Künste
            MC o.T. “temporäres clubheim” Kunstmuseum Bochum
            “Das Schiksal des Paradieses liegt in seiner Geometrie”, KISS

2007   Besigheimer Kunst- und Kulturwoche
            MC o.T. “temporäres clubheim” Kassel, Kunsttempel
            “Eigene Wege”, Ellwanger Kunstverein

2008   WCM OPEN, Heidenheim
            “AUS GEZEICHNET”, KISS

2009  "CUT" Labor 1 Ludwigsburg

2010  Ellwanger Kunstverein, mit Thomas Weber
           "20 Jahre" Haller Akademie der Künste
           "Raum im Raum-Wort im Wort" Landtag Mainz, mit Ute Bernhardt

2011  MC o.T. “temporäres clubheim” „body and space“ Kunstverein Neuhausen
           „Tage von Deutschland“ Stavropol (Russland), (Einzelaus)

2012  Sammlung Doris Nöth, Ehingen
            Werkaufenthalt, Alter Schlachthof Sigmaringen

2013   Galerie der Stadt Ehingen (Einzelaus)

2014    Kunstverein „Gästezimmer“ Stuttgart/Möhringen  (Einzelaus.)
            Galerie Merkle, Stuttgart, „Radierung“

2015   Academy of Fine Arts, Kolkata, India (Einzelaus.)
          „Die Schärfe der Bilder“ Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
          „QUADRAT“, Neuwerk Kunsthalle, Konstanz (Einzelaus)
          „vor Ort im Ort“, „Ort“, Wuppertal (Einzelaus)

2016   „KörperZeichen im Raum“, Kunstverein Diessenhofen, Schweiz (Einzelaus)
          „Raumgreifende Malerei“, Künstlerhaus Ulm (Einzelaus)
          „GEDRUCKT“ Kunstverein Nördlingen

 

 

 

 

 

 

Atelier Ludwigsburg

 

 

Atelier Bühlerzel

 

 

Rolf Nikel

 

>